Freitag, 8. Mai 2015

Entenvirus

Seit dem MrsEmonessy im März ihre Entenanleitung auf YouTube veröffentlich hat, ist ein großer "Entenvirus" unter Häkelfans ausgebrochen.

Jeder häkelt ihre Entchen und auch ich wurde von dem süßen Virus befallen.





Die großen Enten sind nach der Video-Anleitung entstanden, die kleinen wurden leicht abgewandelt (Anleitung einer Freundin), so das die als Schlüsselanhänger genutzt werden können.

Richtig toll finde ich auch den "Blumenstich" zur Verzierung des Körpers. Diesen kannte ich bisher nicht, er eignet sich gut zum verschönern von Häkelarbeiten!

 Danke liebe MrsEmonessy für deine wunderschönen Anleitungen.!!


Hier noch die Links zum "Video" und zu "schriftlichen" Anleitung.


Wie gefallen euch meine Enten und habt ihr auch schon welche gehäkelt?


verlinkt bei meinen liebsten Linkpartys

Kommentare:

  1. Die Enten sind total knuffig, ich kenne die aus meiner FB Häkelgruppe. Ein paar sind mir davon auch schon von der Nadel gehüpft. Die Anleitung ist auch verständlich und die Enten lassen sich super danach häkeln.
    Mir gefällt von deinen am besten die rot-schwarze Ente :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Super knuffig.
    Mich haut ja immer eure Schnelligkeit um in was für einem Tempo ihr so viele bezaubernde Sachen von der Nadel hüpfen lasst.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Zu Ostern, als neue Frühlingsdeko habe ich auch welche gehäkelt. Aus dem Buch Einfach bezaubernd häkeln!:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2015/03/einfach-bezaubernd-hakeln-amigurumi.html
    Die sehen ganz anders aus. Deine Entchen sind aber wirklich sehr süß.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wirklich süsse Exemplare.
    Auch eine schöne Geschenkidee.
    Viele Grüße
    Jesse Elli

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin dem Virus dieses Wochenende auch verfallen :D Meine erste ist fast fertig und ich überlege schon hin und her in welcher Farbe ich die nächste häkeln werde :)
    Mir gefällt deine Graue-Variante am besten, aber momentan bin ich auch eher für nicht so auffällige Töne.

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

❤-dank das du auf meinen Blog vorbei schaust!
Ich freue ich mich über jedes liebe Kommentar von Euch,
auch wenn ich nicht immer Antworte!