Mittwoch, 6. Juli 2016

mal wieder Schildkröten...

Ich habe etwas Resteverwertung betrieben und aus meinen Garnresten (100% Baumwolle) ein buntes Knäul gewickelt (mit meinem Wollwickler).

Wollwickler, Knäul, Wolle

Daraus entstanden 2 Panzer für meine Schildkröten.

Auf dem Bild erkennt ihr welche Farben noch im Knäul steckten:
Schildkröten häkeln

Eigentlich dachte ich, es reicht nur für einen Panzer, aber es reichte sogar für 2 und es blieb sogar noch etwas Garn drüber, welches ich dann beim nächsten mal verwenden kann.


Damit es nicht zu bunt wird habe ich Kopf und Beine in weiß gehäkelt.

Schildkröten gehäkeltSchildkröten gehäkelt


Mir persönlich gefällt die Schildi mit dem grün-blau Verlauf besser, aber beiden schauen total süß 

Schildkröten gehäkelt



Welche gefällt euch besser und was stellt ihr so mit euren Garnresten an?


verlinkt bei meinen liebsten Linkpartys  z.B. Häkel♥Liebe

Kommentare:

  1. Wieder einmal ganz toll, die beiden süßen. Eine schöne Resteverwertung.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Selbstgewickelt finde ich toll! :) Solche bunten Bobbel kann man ja auch teuer im Internet kaufen, aber deine Idee finde ich viel besser! Müsste ich mit meinen Resten auch mal machen :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde beide süß 😊
    Mit meinen Wollreste nicht möchte ich ein rundes flaches Kissen häkeln. Bin fleißig am sammeln😉

    AntwortenLöschen
  4. Achgottchen wie niedlich ♥
    Mir gefällt die mit dem orangenen Farbverlauf besser, sie ist irgendwie fröhlicher :)
    Ich sammel auch immer fleissig Wollreste. Mal häkel ich Restetierchen oder ich mache aus den abgeschnittenen Fäden Wollschüsseln daraus zur Dekoration.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. So Cute! thank you for linking to the stash party. :) x

    AntwortenLöschen

❤-dank das du auf meinen Blog vorbei schaust!
Ich freue ich mich über jedes liebe Kommentar von Euch,
auch wenn ich nicht immer Antworte!