Dienstag, 25. April 2017

Japanische Knotentasche

Ich bin ja in einer WhatsApp-Häkelgruppe und es passiert immer mal wieder das einer etwas häkelt und sich das wie ein Virus verbreitet und es dann auch alle anderen in der Gruppe häkeln wollen.

Genauso ist es mit der Japanischen Knotentasche passiert . . . nur mit dem kleinen Unterschied das sie erst als gestrickte Variante gezeigt wurde. 
Stricken kann ich leider nicht, aber zum Glück gibt es bei Crazypatterns auch eine Anleitung für die gehäkelte Tasche.

Ich habe für meine ein schönes helles blau und ein dunkles rot gewählt.



Gehäkelt ist sie mit Reliefstäbchen, wodurch dieses tolle Muster ensteht. 

Ich kann mich gar nicht entscheiden von welcher Seite sie mir besser gefällt...

Was meint ihr?

verlinkt bei meinen liebsten Linkpartys z.B. LiebsteMaschen, creadienstag, HoT, auf den Nadeln

Kommentare:

  1. Hallo Nephi,

    sieht super aus !!! - und ich könnte mich auch für keine Seite entscheiden. Toll, dass man sie wenden kann.
    Ich würde mich freuen, wenn Du Deinem Post auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    Ganz lieben Gruß – Ruth

    AntwortenLöschen
  2. die Taschen sehen sehr schön aus, ich hab mir eine nach meiner Anleitung gestrickt, da ich lieber stricke. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist sehr hübsch und sehr raffiniert.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nephi,
    wow das ist ja mal ein tolles Teil.
    Schaut ganz schön raffiniert aus.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen

❤-dank das du auf meinen Blog vorbei schaust!
Ich freue ich mich über jedes liebe Kommentar von Euch,
auch wenn ich nicht immer Antworte!