Posts mit dem Label Wolle werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Wolle werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 15. März 2017

Farbverlaufsbobbel selber gewickelt

Ich habe von einem Nachbar vor kurzen viele Restgarn seiner Frau bekommen und da ich alles einzeln nicht nutzen konnte habe ich mir daraus einfach ein paar Bobbel mit meinem Wollwickler gewickelt.


Verbunden habe ich die enden immer mit einem "Frankfurter Knoten". Wenn ihr den noch nicht kennt, dann sucht den mal über Google, da findet man eine tolle Videoanleitung.

Ein Bobbel fehlt auf dem Bild allerding... da ich ihn direkt nach dem Wickel angehäkelt habe. Daraus ensteht ein Nephifant 🐘💕


Habe ihr auch schon mal eure Wollreste so aneinander gewickelt und wenn ja was ist dann daraus entstanden?

verlinkt bei meinen liebsten Linkpartys

Freitag, 17. Februar 2017

neue Farbverlaufsbobbel #1

Ich habe mir mal wieder neue Wollbobbel bestellt und diesmal wollte ich sie euch schon vorab zeigen, also bevor ich sie verhäkel. 😊


je 1000m = 200g

Die zwei habe ich beide bei Ebay bestellt und eigentlich sollte aus dem linken das Gruselbunt CAL-Eiskristall-Tuch" werden. Bis jetzt fehlte mir allerdings noch die lust zum Tuch häkeln.

Ich habe noch ein anderes das ich fertig bekommen möchte und momentan machen mir die Amigurumis etwas mehr Spaß. 😊

Aber sobald ich daraus etwas gehäkelt habe zeige ich euch natürlich das Ergebnis!


Welche der beiden Bobbel gefällt euch besser und was würde ihr draus Häkeln?

Sonntag, 19. April 2015

Mein Woll-Sparschaf


Zu Ostern habe ich ein besonderes Geschenk von meinem Schatzi bekommen.


Ein mega süßes Sparschaf:



Nun kann ich immer für meine künftigen Wollkäufe etwas Geld sparen :)



Dienstag, 27. Januar 2015

was ein tolles Paket...

Im Dezember habe ich fast täglich beim Adventskalender von bpa Media mit gemacht.
Das ist der Verlag von z.B. Simply Häkeln... kennen sicher einige von euch :)

Das letzte mal konnte ich am 23.12. teil nehmen, da ich über Weihnachten mit meinem Freund bei meiner Familie war.... wie fast jeder zu dieser zeit ;)

Wieder zuhause wartete schon ein Brief auf mich im Briefkasten... mit dem ich überhauptnicht gerechnet hatte.

In diesem wurde mir zum Gewinn des 23. Kalendertürchen gratuliert, mit der Info das ich diesen im Januar bekomme. 


Ich habe mich riesig gefreut und noch mehr als das riesen Paket ankam und das war alles drin:


- 2 unterschiedliche Häkelnadeln
- 2 riesige Stricknadeln
- eine Stricknadelhülle inkl. ein paar Stricknadeln
- Heft Strickmuster ABC + Stricknadel
- Cappello Anleitungsheft
- ein Knäul lila/grüne Verlaufwolle
- 2 rot/braune Knäule "Red Heart Sport Socks"
.- 6x grau/weiß Knäule "Lana Stop Belt"
- 10x lila/beere Knäule  "Fashion Flame" von Rico Design
- 25€ Gutschein von Dortex (nicht auf dem Bild)




Ich glaube das ich mich doch mal ans Stricken wagen sollte, bei so viel Strickzubehör ;)


Die Wolle ist auch richtig toll vor allem die 2 großen Pakete, nur weis ich leider noch nicht was ich daraus häkeln könnte. 

Habt ihr eine Idee??



Alles zusammen ist das richtig tollen Paket und ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei bpa media dafür bedanken!



verlinkt bei meinen liebsten Linkpartys

Sonntag, 12. Oktober 2014

Wollwickler


Vor ein paar Tagen habe ich mir bei EBay einen Wollwickler bestellt und heute wurde er endlich geliefert.



Mein erster Gedanke beim auspacken war "ist das etwa schon kaputt?"

Der Fadenführer (das Metallteil) an der Seite hing lose runter ... 

Bei genauerem prüfen merkte ich das alles funktioniert.





Erstmal macht man den Wollwickler an einem Tisch fest, indem man ihn mit der Schraubzwinge an einen Tisch klemmt.



Mit dem kleinen roten Regler oben drauf kann man die Klemme fest oder lose drehen.





Weiter beim Fadenführer...

Diesen ganz raus ziehen, zum einrasten, damit er fest steht und man den Faden durchziehen kann.




Alles andere erklärt sich so ziemlich von selbst...
-Spule aufsetzten und fest drehen
-Faden an der Spule einklemmen


Jetzt geht das kurbeln los ;-)  


Das Ergebnis ist ein sehr ordentlich aufgewickeltes Knäul:



meine selbst gefärbte Wolle:


Mein Fazit:

Der Wollwickler ist sehr einfach zu Bedienen und leistet hervorragende Arbeit!
Wenn ich mir noch eine Haspel dazu hole wird es noch leichter :)




Im Netz habe ich noch ein tollen Tipp gefunden...
Wenn man mal größere Knäule über 100g aufwickeln möchte, macht man einfach die Pappe von ein er leere Toilettenpapier- oder Küchenrolle auf den Wickler.


So hat man Platz für mehr Wolle :-)




Habt ihr auch schon Erfahrung mit diesem oder einem ähnlichen Wollwickler gemacht?

Schreibt mir eure Erfahrungen einfach per Kommentar!


LG eure Nephi