Posts mit dem Label lalylala werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label lalylala werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 29. September 2015

Herbstfrüchte

In der neuen Mollie Makes Ausgabe 18/2015 gibt es ganz neue Anleitungen von Lalylala.



Den kleinen Erwin (Eichel) musste ich direkt ausprobieren:



Die 2 sind doch mega süß oder?

Hernry die Hagebutte werde ich demnächst sicher auch noch häkeln.


Habt ihr die 2 auch schon mal gehäkelt?


verlinkt bei meinen liebsten Linkpartys  z.B. Häkel♥Liebe

Freitag, 1. Mai 2015

Mini-Lupo

Zur Osterzeit habe ich so viel gehäkelt, so wie auch mehrere von diesen süßen Lalylala Mini Lupos.



Den roten habe ich bei Instagram getauscht.

Den braunen habe ich für meine Arbeitskollegin gehäkelt. Sie hat das Schäfchen zu Ostern an ihren kleinen Enkel geschenkt. Der sich sehr gefreut hat.

Das blau Schäfchen habe ich als erstes gehäkelt und somit ist es auch noch bei mir. Anders als die beiden anderen habe ich es mit Polywolle gehäkelt und nicht mit Baumwolle. Die meiste Polywolle ist etwas fusseliger aber dadurch sieht das Lupo viel schafiger aus ;)


Meisten behalte ich immer das erste Amigurumi das ich von einer Art häkelt... aber auf dauer wird das wohl zu viel ;) 

Geht euch das auch so, das ich immer das erste behaltet?


PS: Die Anleitung von den ini-Lupos stammt von Anna Beltschenko, soll  evtl. zukünftig auf der lalylala-Internetseite veröffentlicht werden. 

verlinkt bei meinen liebsten Linkpartys

Freitag, 23. Januar 2015

meine erste Lalylala

Heute möchte ich euch nochmal etwas mehr von meiner ersten Häkelei von lalylala erzahlen. Diese Puppen/Tiere haben eine sehr große Fangemeinde und das nicht nur in Deutschland sondern auch in vielen anderen Ländern.

Auch ich finde die Puppen/Tiere total schön und habe letztes Jahr schon überlegt ob ich mir eine Anleitung dazu kaufe.

Anfang des Jahres war es dann so weit, ich kaufte mir die Anleitung zu "Bina Bär". 
Wolle hatte ich noch Zuhause , allerdings nicht in den original Farben. Meine verwendete ist dicker und dadurch ist die Bina sehr groß geworden. (ca.43cm hoch)



 Die Arme werden nicht befüllt, sodass man sie auch in andere Positionen legen kann ;)



Einige von euch denken jetzt sicher "die kenne ich doch"... 
Ja richtig, die Bina habt ihr schon bei meinem Geburtstags-Gewinnspiel gesehen. Ich verlose sie und ein paar andere Sachen für mein erstes schönes Blog-Jahr mit euch.


Wer jetzt noch gerne teilnehmen möchte kann das bis zum 18.02.2014 HIER tun.


Habt ihr auch schon etwas von laylala gehäkelt? Bei mir wird es sicher nicht die letzte Puppe sein :)



verlinkt bei meinen liebsten Linkpartys